Abgekocht

Unser Projekt Abgekocht – Schüler/innen kochen selber!

Über Geschmack kann man streiten, aber einig sind sich alle, dass selbstgekochtes Essen am Besten schmeckt. Daraus ist unser Schulprojekt Abgekocht entstanden.

Um in der Ganztagsschule erfolgreich lernen zu können, ist neben Unterricht und guter pädagogischer Arbeit auch eine gesunde Ernährung wichtig. Damit die Schüler/innen fit durch den Tag kommen, haben wir ein besonderes Ernährungskonzept entwickelt, denn gesunde und ausgewogene Ernährung muss schmecken und angenommen werden. Wir kochen jeden Tag mit unseren Schüler/innen ein frisches Mittagessen.

Jede Klasse kocht in jedem Schuljahr eine Woche lang für die ganze Schule. Die Klassen werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Jeweils im Wechsel wird entweder ganz professionell mit einem Koch und unterstützendem Küchenpersonal in der Lernküche gekocht oder im Klassenraum zum Thema „Gesunde Ernährung“ gearbeitet. Die, auf die Altersstufe der Schüler/innen abgestimmte vertiefende Unterrichts-einheit wird, genau wie die Praxis, in halber Klassen-stärke unterrichtet.
Um ganzheitliche Lernerfahrungen zu ermöglichen, findet mittwochs eine thematisch passende Ex-kursion, wie z.B. die Besichtigung eines Bio-Bauernhofes statt.

Themenübersicht für die fachlichen Inhalte in den Jahrgängen:

JG. 5

JG. 6

JG. 7

JG. 8

JG. 9

JG. 10

JG. 11

ESA 1 / 2

Saisonale und regionale Ernährung

Die Ernährungsformen und die Ernährungspyramide

Was ist gesunde Ernährung?

Berufe in der Lebensmittelindustrie

Was ist Fairtrade und Gemeinwohlökonomie?

Wir erstellen einen Food-Blog online

Sporternährung und Nahrungsergänzungen

Essen in Deutschland, typische regionale Gerichte

Durch diese Projektwoche an der Schule Stübenhofer Weg, wissen die Kinder ganz genau, welche Lebensmittel verarbeitet werden. Die Produkte sind frisch und stammen zum Teil aus dem eigenen Schulgarten. Wir achten bei der Produktion der Speisen auf kulturelle Hintergründe unserer Schülerschaft. Das Rohkostgemüse ist in Bioqualität, oder noch besser, aus eigenem Anbau. Das Fleisch ist von einem regionalen Schlachter und halal zertifiziert. Die Zusammenstellung der Gerichte entspricht dem DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Schulen und stellt eine gesunde und ausgewogene Mittagsverpflegung sicher.

Gestützt wird dieses einmalige Projekt durch den dafür gegründeten Mensaverein. Wir freuen uns, unseren Schülerinnen und Schülern dieses Projekt ermöglichen zu können. Für weitere Infos, können Sie mir gerne schreiben: frederike.diedrich@stuebenhofer-weg.de